NEWS
  • Beitrags-Autor:

Klassischer Jazz in zeitlos moderner Interpretation

Ursprünglich für ein Festival als einmaliges All Star Trio zusammengestellt, sind die drei Topmusiker seit ein paar Jahren eine regelmäßig tourende und perfekt eingespielte Band geworden: FRANK ROBERSCHEUTEN zählt heute zu den höchst profilierten, europäischen Jazzsaxophonisten. Sein sonores Spiel ist eine bunte Palette an Einflüssen von New Orleans bis Bebop.

Das Herz des Trios ist der aus Mailand stammende und in New York lebende ROSANNO SPORTIELLO – ein klassisch ausgebildeter Virtuose, der nicht nur einer der weltbesten Stridepianisten ist, sondern auch als multistilistischer und unerschöpflich einfallsreicher Improvisator das Publikum in Atem hält.

Der gebürtige Wiener MARTIN BREINSCHMID ist ein passionierter Swing-Drummer und Vibraphonist. Er teilt mit dem legendären Gene Krupa die Vorliebe für energiegeladene Solos und liefert mit seinen virtuosen Brushes das Fundament für das Ensemble.

Die beiden nicht nur in Holland bekannten Gäste im Trio sind der Drummer und Vibraphonist FRITS LANDESBERGEN und der Bassist EDWIN CORZILIUS.

Im aktuellen Programm präsentieren THREE WISE MEN PLUS TWO im Casineum, Grand Casino Luzern als Schwerpunkt „A Revival Of The Reeds And Vibes Masters“ mit Titeln von Benny Goodman, Lionel Hampton, Stan Getz und Earl Bostic.

Ein Pflichttermin nicht nur für Swingfans!

Eintritt: CHF 30.– / CHF 20.– Mitglieder Jazz Club Luzern

Three Wise Men plus Two
www.jazzluzern.ch

Sonntag, 20. März 2016
Konzert: 19.00 Uhr
Türöffnung: 18.00 Uhr
Casineum, Grand Casino Luzern

Frank Roberscheuten cl, saxes
Rossano Sportiello p
Martin Breinschmid dr, vib
Edwin Corzilius b
Frits Landesbergen dr, vib

Schreibe einen Kommentar