Casino Zürich: 190.000 Franken am Black-Jack-Tisch gewonnen

Mit zwei Spielkarten 190.000 Franken gewonnen – Ende letzter Woche knackte ein Gast im Casino Zürich den Jackpot am Black-Jack-Tisch mit fast 190.000 Franken. Viele träumen davon, einer hat es geschafft: Hat nämlich ein Spieler Ass-Bube mit gleichen Kartensymbolen und die Bank ebenfalls, wird der Major Jackpot ausbezahlt. Der Glückspilz nahm den Gewinn mit grosser Freude entgegen, bedankte sich beim Casinopersonal mit einem grosszügigen Trinkgeld und verabschiedete sich ins wohlverdiente Wochenende.

Im Casino Zürich gibt es verschiedene attraktive Gewinnmöglichkeiten bei den Tischspielen. Der Jackpot am Black-Jack-Tisch gehört dabei zu den beliebtesten. Dieser Jackpot erhöht sich mit jedem Einsatz und kann zusätzlich zu den üblichen Gewinnen beim Black Jack geknackt werden. Damit sich die Tür zum Jackpot öffnet, sind die ersten beiden Karten der Spielerin/des Spielers und der Bank entscheidend. Bei jeder Jackpot-Auszahlung gewinnen alle teilnehmenden Spieler am Tisch bis zu 500 Franken mit. Da der Jackpot beim Black Jack regelmässig mit hohen Summen geknackt wird, gilt er bei den Casinogästen als sehr attraktiv und besonders beliebt.

Das gleiche gilt auch für den Ultimate Texas Hold’em Poker Jackpot. Dies ist eine Spielvariante des Texas Hold’em Poker, bei der – im Gegensatz zum klassischen Texas Hold’em Poker – gegen die Bank gespielt wird. Ziel des Kartenspiels ist es, ein besseres Blatt als der Spielführer (Croupier) zu haben.