5. November: Ignaz Netzer Blues Quartet im Grand Casino Luzern

Ignaz Netzer Blues Quartet am Sonntag, 5. November 2017 im Casineum, Grand Casino Luzern

Konzertbeginn: 19 Uhr
Türöffnung: 18 Uhr

Ignaz Netzer g, bluesharp, voc
Werner Acker g
Hansi Schuller b
Peter Schmidt dr

Der deutsche Grossmeister des klassischen Blues.

Mit IGNAZ NETZER kommt der Gewinner des German Blues Award 2015 in das Casino Luzern! Seine vor zwei Jahren erschienene CD „When The Music Is Over“ wurde für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. „Der weisseste Schwarze von ganz Deutschland“ ist der lebende Beweis für das, was Musikwissenschaftler schon seit längerem vermuten: Der Blues kommt aus dem „Schwabenländle“! Mit dem deutschen Gitarristen Werner Acker hat Ignaz Netzer einen kongenialen Partner für seine Musik gefunden.

Da werden die Gitarrenstahlsaiten gezupft, geschlagen, gestreichelt, mit dem Bottleneck bearbeitet, bis die Bluesseele in Schwingung gerät.

Ignaz Netzer gründete bereits im zarten Alter von 13 Jahren seine erste Band. Seit 1971 gab er weit mehr als 2500 Konzerte in vielen Ländern Europas und spielte unter anderem mit den Blueslegenden Alexis Korner, Champion Jack Dupree und Louisiana Red.

Den Sänger, Gitarristen, Harpspieler, Liedermacher und Entertainer Ignaz Netzer kann man, ohne zu übertreiben, als „Bluesmagier“ bezeichnen.

Eintritt: CHF 30.- / CHF 20.- Mitglieder Jazz Club Luzern

www.jazzluzern.ch