20. Januar: Soul Chemistry im Grand Casino Luzern

Soul Chemistry am Sonntag, 20. Januar 2019 im Casineum, Grand Casino Luzern – Mitreissender Jazz mit viel Soul

Türöffnung: 18.00 Uhr
Konzertbeginn: 19.00 Uhr

Vincent Herring as
Mike LeDonne p
Essiet Essiet b
Joris Dudli dr

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass, wenn zwei Musiker seit 20 Jahren erfolgreich zusammen arbeiten, die Chemie zwischen den beiden stimmen muss! Der Schweizer Schlagzeuger JORIS DUDLI und der amerikanische Altsaxofonist VINCENT HERRING be-weisen ihre musikalische Seelen-Verwandtschaft eindrücklich. Ihr jüngstes Projekt, „SOUL CHEMISTRY“, bringt abwechslungsreichen, groovigen Jazz im Stile der „Messengers“ von Art Blakey, zu Gehör. Da werden Zutaten wie Shuffle, Bop, Swing, Blues und Soul zu einer spannenden Substanz gemixt.

Dudli, welcher für die meisten Kompositionen verantwortlich ist, und der Bassist ESSIET ES-SIET, legen für die Solisten den perfekten Untergrund. Das groovige Spiel Dudlis und das zupackende, kraftvolle Bass-Spiel von Essiet bewirken einen unglaublichen Drive. Die Rhythmus-Gruppe wird ergänzt durch MIKE LEDONNE. Der erfahrene, international ange-sehene Pianist ist ein virtuoser Solist, sowie ein ungemein swingender Begleiter. Über diesem Groove-Teppich bewegt sich Vincent Herring höchst gekonnt. Er weiss mit seinem eigen-ständigen, voluminösen Sound und seiner Vitalität Spiel zu überzeugen.

Eintritt: CHF 30.– / CHF 20.– Mitglieder Jazz Club Luzern

www.jazzluzern.ch