118.000 und 125.00 Franken – Zwei große Gewinne im Casino St. Gallen

Die Steuerverwaltung wird für einen Casinogast noch lange in dankbarer und bester Erinnerung bleiben. Der Fiskus bezahlte dem Mann aus dem Zürcher Oberland am vergangenen Freitag zu viel bezahlte Steuern von 2.000 Franken zurück. Dieser unerwartete Zustupf sollte ihm wenige Stunden später ein Vielfaches bescheren.

Im Casino St. Gallen spielte der junge Mann am legendären Glücksspielautomaten «Super Cherry», als dieser die stolze Summe von 125.000 Franken ausspuckte – dies notabene steuerfrei! Überglücklich und völlig überrascht nahm der Glückspilz den Gewinn entgegen. Seine Freundin darf sich nun auf ein neues Auto freuen, verriet der Gewinner. Er bedankte sich mit einem grosszügigen Trinkgeld beim Casinopersonal und verliess das Casino mit einem breiten Grinsen und dem Gedanken, die nächste Steuerrechnung schon bald wieder zu bezahlen.

Und nur wenige Tage nach der letzten grossen Gewinnauszahlung, schlug der Glückspfeil wieder ein. Ein St. Galler vervielfacht seinen Einsatz um das fast 6’000-Fache. Noch ein letztes Spiel an diesem Abend, dachte sich der Glückspilz, der seinen Mantel bereits für den Heimweg angezogen hatte. Siehe da, diese finale 20-Franken-Note bescherte ihm am modernen Glücksspielautomaten einen Gewinn von unglaublichen 118’000 Franken. Mit grosser Freude nahm der Ostschweizer den Gewinn entgegen, wusste aber noch nicht, was er mit dem Geld anfangen würde. Auf jeden Fall muss er nichts dem Fiskus überlassen, da die Gewinne im Casino steuerfrei sind. Unterhaltung, Spass und Nervenkitzel – ein Besuch im Casino St. Gallen lohnt sich mit oder ohne Glücksgöttin Fortuna auf jeden Fall.