NEWS

Kleinkunst Herbstprogramm im Casino Innsbruck
Heilbutte & Rosen ©Leo Bauer
Vom Schwimmen, Aufbassn und …noch wollen – Kunterbunter Kabarettherbst mit Martin Schmitt, Chris Böttcher und Heilbutt & Rosen im Casino Innsbruck

Das Kleinkunst Herbstprogramm im Casino wird für Kabarettfans besonders bunt. Am Spielplan stehen sehenswerte Tirol-Premieren von hochkarätigen Künstlern.

Mit einem Mix aus seinen erfolgreichen Programmen „Schmitt“, „Aufbassn!“ und „Von Kopf bis Blues“ eröffnet Martin Schmitt am Donnerstag, den 19. September 2019 den unterhaltsamen Herbst. Wie jedesmal bietet das Improvisationsgenie, das mit Tasten ebenso spielt wie mit Worten, hohen Entertainmentfaktor in einer perfekten Melange aus eigenen bayrischen Songs und Gedichten.

In seinem neuen Programm „Freischwimmer“ interpretiert Chris Böttcher den Programmtitel auf seine eigene, bayrisch-freche Art. Der vielseitige und musikalische Künstler hält nichts vom stromlinienförmigen Wasserballett, das das Leben oft darstellt, und rät vielmehr, aus diesem auszuscheren. Die Parodien und Comedy-Songs – die „Arschbombe beim Seniorenschwimmen“, wie er selbst meint – sind am Donnerstag, den 24. Oktober live im Casino zu sehen.

Nach dem großen Erfolg der letzten Programme wirft „Heilbutt & Rosen“-Mastermind Helmut Vavra gemeinsam mit Theresia Haiger im neuen Stück einen gewohnt subtil-satirischen Blick auf die Mitte des Lebens und sucht mit den Abgründen der eigenen Persönlichkeit die Antwort auf die Frage: „Wer will mich …noch?“

Tickets sind im VVK ab € 31,- bei Ö-Ticket erhältlich. Reservierung für die Abendkassa direkt im Casino unter Tel.: 0512-587040-112. Inkludiert sind die jeweilige Vorstellung, ein prickelnder Willkommensdrink, Begrüßungsjetons im Wert von € 10,- und kostenfreies Parken in der Casinogarage. Online-Reservierung auf innsbruck.casinos.at.

Menü schließen