NEWS
  • Beitrags-Autor:

„Wann ist ein Mann kein Mann“ – Kabarett mit Martin Kosch – Österreichischer Staatsmeister der Zauberkunst gastiert am Tag der Frau im Casino Innsbruck

Am Dienstag, den 8. März 2016 feiert die Welt den „Internationalen Tag der Frau“. Für das Casino Innsbruck ein guter Grund, Martin Kosch mit seinem aktuellen Programm „Wann ist ein Mann kein Mann“ vor den Vorhang zu bitten. Der beliebte Grazer Kabarettist ist zweifacher österreichischer Staatmeister der Zauberkunst. In seinem aktuellen Programm geht’s ans Eingemachte.

70 Prozent aller Frauen wissen die Antwort, die anderen 30 Prozent wissen sie auch und denken sich: „Wurscht, wenigstens hat der Geld“. Nehmen Sie sich am 8. März ab 19.30 Uhr zwei Stunden Zeit und ersparen Sie sich jahrelange Sitzungen bei diversen Spezialisten, die Ihnen unter dem Strich nur eine Antwort liefern können: Mehr kann ich für Sie nicht tun und die Rechnung erhalten Sie per Post.

Martin Kosch ist der neue Discountpsychologe und Humortherapeut, der Sigmund Freud zum Halbpreis: Bier und Spritzwein statt Psychopharmaka und zeitraubender Einweisungen. Einfach die perfekte Unterhaltung für Jung, Alt und die Generation „Haus, Ehepartner, Hund – was nun?“ Nach diesem Abend sind Sie kein neuer Mensch, aber um zwei Stunden glücklicher – eine Garantie von Martin Kosch.

Kartenreservierung online auf innsbruck.casinos.at, oder telefonisch unter 0512-587040-112. Das Ticket zu € 31,- inkludiert einen Willkommensdrink, die Vorstellung, Begrüßungsjetons im Wert von € 10,- und kostenfreies Parken in der Casino Garage.

Schreibe einen Kommentar