NEWS
  • Beitrags-Autor:

Tirol-Filmpremiere im Casino Innsbruck: POWER TO CHANGE – Exklusiv-Vorführung des meistgesehenen Kino-Dokumentarfilms zur Energiewende, am 9. November 2016 im Casino

Der neue berührende, bild- und musikgewaltige Kino-Dokumentarfilm POWER TO CHANGE von Regisseur Carl-A. Fechner ist mit hohen internationalen Auszeichnungen dekoriert und nun exklusiv am Mittwoch, den 9. November 2016 um 19.00 Uhr bei freiem Eintritt im Casino Innsbruck zu sehen.

Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für die rasche Umsetzung der Energierevolution. Er zeigt die Lebensgeschichten ausgewählter Protagonisten aus der ganzen Bandbreite der Gesellschaft. Und er präsentiert anhand dieser Geschichten Visionen und deren Umsetzung durch innovative Technologien zum Ziel einer Welt ohne fossile und atomare Energiequellen.

In einer Reise an mehr als 20 Schauplätze zeigt POWER TO CHANGE nahezu alle Themenbereiche der Energiewende: Dezentrale Energieversorgung aus erneuerbaren Energien, Energieeffizienz, energetische Sanierung, Elektromobilität, Speicherung, Wärmewende und vieles mehr. Auch die Ukraine, ein Land mit starker Energieabhängigkeit, ist ein Schauplatz in Fechners neuem Film. Fechner visualisiert weitere Geschichten, wie das Flüchtlingsthema anhand des iranischen Unternehmers Amir Roughani, und über Edy Kraus, den Entwickler einer Pelletieranlage.

„Die Umstellung der Energieversorgung auf ein dezentrales System, basierend auf erneuerbaren Energien, ist binnen der nächsten 20 Jahre möglich – viel schneller als oft behauptet“, so Regisseur Carl-A. Fechner. Dies bestätigen die Recherchen, die das Team der Produktionsfirma über ein Jahr lang unternommen hat. „Wir haben es in der Hand eine lebenswerte Zukunft zu sichern“ betont dazu Stefan Maiss von Provita, ein Sponsor des Projektes.

Anmeldung online auf www.green-consult-austria.at oder auf www.innsbruck.casinos.at. Veranstaltungsbesuch im Rahmen der Besuchs- und Spielordnung von Casinos Austria. Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich.

Schreibe einen Kommentar