NEWS

Casinos Austria Music Line: 70. Geburtstag von Hans TheessinkSpätfolgen einer Geburtstagsparty – Hans Theessink machte aus seinem bereits legendären „70 Birthday Bash“ eine mitreißende Live-Platte. Am 2. April präsentierte er den Tonträger im Studio 44.

Für Fans von Blues und Amerikanischer Roots-Musik war es ohne Zweifel die Party des Jahres: Vier Abende lang, vom 4. bis zum 7. April 2018, feierte der Sänger, Gitarrist und unermüdliche Songschreiber Hans Theessink seinen 70. Geburtstag so, wie es sich für einen Musiker seines Schlags gehört – auf der Bühne, inmitten einer beeindruckenden Schar von Freundinnen und Freunden, die mit ihm gemeinsam den Saal zum Vibrieren brachten: so musizierten unter anderen Ernst Molden und Willi Resetarits, Dorretta Carter und die Blind Boys of Alabama, Jon Sass und STS-Veteran Schiffkowitz gemeinsam mit dem gebürtigen Holländer.

Klar, dass ein derart unwiederbringliches Konzert voller spontaner Höhepunkte auch für die Ewigkeit festgehalten wurde. Im Studio sorgfältig abgemischt, kommt diese geballte Sammlung an hochemotionaler Musik jetzt als Doppel-CD, und als Vinyl-Album, das die Höhepunkte vereint, auf den Markt. Dies wiederrum bot neuerlich Anlass, um Hans Theessink mit ein paar Special Guests auf die Bühne zu bitten. Am Dienstag, 2. April, entführte der virtuose Gitarrist mit dem unverwechselbar sonoren Bariton das Publikum darum erneut in die Hitze der amerikanischen Südstaaten und in die Baptistenkirchen Alabamas, und ließ gemeinsam mit Ernst Molden die enge Verwandtschaft des Wienerlieds mit dem Blues spürbar werden. Ein Gänsehaut-Programm, das genaugenommen schon wieder Material für eine weitere Platte liefern würde…

Zur Präsentation im Rahmen der Casinos Austria Music Line war ein erlesenes Publikum ins Studio 44 gekommen. Zahlreiche Hans-Theessink-Fans, darunter Fußballlegende Herbert Prohaska, Maler Benedetto Fellin, Schauspielerin Krista Stadler, Schelhammer und Schattera Direktor Gerald Neuber, Rechtsanwalt Leonhard Romig, sowie Winzer Hannes Zweytick, freuten sich über einen ganz besonderen Abend. Casinos Austria Vorstandsdirektor Dietmar Hoscher war es ein Anliegen einmal mehr auf die Win-Win-Situation für Künstler und Künstlerinnen sowie Casinos Austria hinzuweisen: „Einerseits unterstützen wir mit der Casinos Austria Music Line heimische Musiker und künstlerische Vielfalt, andererseits dürfen wir uns als Unternehmen über einen hohen Werbewert und einen nachhaltigen Imagegewinn freuen“, so Hoscher.

Zum Abschluss des Abends versammelten sich nochmals sämtliche gekommene Vertreter der österreichischen Musikszene auf der Bühne: Ulli Baer, Al Cook, Meena Cryle, Christian Dozzler, Andi Fasching, Chris Fillmore, Roland und Brigitte Guggenbichler, Sabine „Sassy“ Holzinger, Ernst Molden, Axel Zwingenberger sowie Theessink-Ehefrau und Managerin Milica, dazu die A-cappella-Formation Insingizi, sorgten gemeinsam für ein großartiges Finale.

Menü schließen