NEWS
  • Beitrags-Autor:

Wie die Seite travel4news.at am Mittwoch berichtet, verlegen die Casinos Austria den Standort Bad Gastein nach Zell am See. Neue Heimat wird das Grand Hotel, direkt am Ufer des Sees.

Das Grand Hotel wurde von 1894 bis 1896 erbaut und war einst Treffpunkt der mondänen Welt und des Adels. Heute wird das 4-Sterne-Haus vom bekannten Hotelier Wilfried Holleis betrieben. Eines der Schmuckstücke des Hotels ist das Panorama-Spa auf zwei Etagen.

Ab 1. Januar 2016 ist es dann soweit: das neue Casino Zell am See öffnet seine Türen. Das Casino Zell am See bietet auf einer Fläche von über 800m² 50 Spielautomaten, 12 Easy Roulette Terminals, 4 American Roulette Tische, 4 Black Jack Tische sowie Easy Hold´em Poker Tische. Weitere Infos unter www.grandhotel-zellamsee.at.

Schreibe einen Kommentar