NEWS

Casino Velden: Fort Knox Jackpot mit über 200.000 Euro geknackt
Fort Knox Casino Velden 2019-05-07
Fort Knox Jackpot im Casino Velden brachte über 200.000 Euro „Weihnachtsgeld“ – Eine Casino Besucherin landete am 12.12. kurz nach 12 Uhr den Haupttreffer an Österreichs höchstem Automatenjackpot.

Ein besserer Zeitpunkt als 12 Tage vor Weihnachten ist für eine Bescherung dieser Art eigentlich nicht denkbar. Eine Kärntnerin Mitte 50 machte sich am Donnerstag, den 12. Dezember im Casino Velden selbst ein riesengroßes Geschenk – in Form von 211.500 Euro, die sie am Fort Knox, Österreichs höchstdotiertem Automatenjackpot, gewann. Und das nicht einmal zwei Wochen nach dem bis dahin letzten Fort Knox Haupttreffer im Casino Baden.

Eine maximale Ausbeute, umso mehr als die Besucherin mit einem Einsatz von nur 75 Cent gespielt hatte. Um 12.10 Uhr war die Sirene, die den geknackten Jackpot signalisiert, zu hören und das „Weihnachtswunder“ perfekt. Fassungslos vor Freude wären wohl die meisten Menschen in solch einer Situation, und die Reaktion der Gewinnerin machte hier keine Ausnahme. Einen kleinen „Luxus“ – die Heimfahrt per Taxi nämlich – gönnte sie sich gleich nach dem Casino Besuch.

Casinos Austria führte den Fort Knox Automaten heuer im Mai in allen zwölf österreichischen Casinos ein, insgesamt stehen den Gästen 90 Geräte zur Verfügung. Der Jackpot wurde in diesem Zeitraum fünfmal geknackt und wird nach jedem Gewinn wieder mit 200.000 Euro befüllt. Kein anderer Fort Knox Automat weltweit bietet diese hohe Gewinnsumme.

Menü schließen