NEWS
  • Beitrags-Autor:

Was nur wenige Hollywood-Blockbuster-Produzenten schaffen, gelang den Machern des BAL DU CIRQUE FANTASTIQUE am Samstagabend in Velden: Teil zwei war sogar noch besser als Teil eins. Noch mehr Glanz und Glamour verwandelten das Casino Velden in eine spektakuläre Fantasiewelt, wie sie Kärnten noch nie gesehen hat. Neben rund 80 Artisten und extravaganten Tänzerinnen feierten mehr als 2.000 Ballgäste und zahlreiche nationale wie internationale Prominente in der “Manege”. Zum Auftakt strömten die zahlreichen Gäste im Blitzlichtgewitter über den Red Carpet. Die meisten in klassischer Abendgarderobe. Durch den Abend führte gewohnt souverän Star-Entertainer Alfons Haider.

Die zweite Auflage des BAL DU CIRQUE FANTASTIQUE war auch wieder ein Fest der Stars: Neben „Bullen“ Ottfried Fischer und der deutschen Leinwand-Legende Christian Kohlund sagten sich auch Roberto Blanco und seine Luzandra “Ein bisschen Spaß muss sein”. Schon Stammgäste am BAL: Iva Schell, Witwe von Maximilian Schell, und Wörthersee-Legende Otto Retzer mit Herzblatt Shirley. Ebenfalls begrüßen konnten die Veranstalter Hannes Markowitz vom Casino Velden und Christian Smerietschnig von der Agentur bigbang sowie „Hausherr“ Direktor Otmar Resch unter anderem: Olympiasieger Fritz Strobl, Fußball-Profi Frenkie Schinkels, Bettina Assinger, Chef-Ökonom Gottfried Haber, Schi-Doyenne Elisabeth Görgl, Überflieger Hubert Neuper, Star-Anwalt Manfred Ainedter, ORF-Moderator Roman Rafreider oder Kult-Designer La Hong, der standesgemäß in der Stretch-Limo vorfuhr.

Casinos Austria Vorstandsdirektorin Bettina Glatz-Kremsner zeigte sich von der Inszenierung überaus angetan und meinte im Rahmen ihrer Eröffnungsworte: „Zirkus und Casino haben viel gemeinsam. Es geht immer ums große Entertainment, um die sich aufbauende Spannung und die Freude, wenn’s gut geht. Es geht, wie wir das auch in der aktuellen Kampagne sagen, um das Erlebnis – in unserem Fall sogar um ein Erlebnis für alle Sinne.“

Der Abend selbst bot mit Live-Bands von den AP Allstars mit Carl Avory & Farina Miss über DJ Henry supported by Ola Egbowon, Martin Harms & Werner Wurm, den Loverboyz bis zu Lady and the Keys fantastische Sounds für jeden Geschmack. Und dass der Gaumen- dem Ohrenschmaus um nichts nachstand, garantierten exquisite Speisen und köstliche Cocktails, beispielsweise in der “Kleinsten Bar der Welt”, einem ganz besonderen Hingucker des Abends. Die Nacht ausklingen ließen zahlreiche Gäste dann fast schon traditionell im GIG Club.

Infos unter: www.cirque-fantastique.at www.facebook.com/cirquefantastique

Schreibe einen Kommentar