NEWS
  • Beitrags-Autor:
Casino Innsbruck: Kabarett, Konzert und Dinnershows zum Jahresauftakt
Jan Terstige ©Christine Olma

Das Casino Innsbruck startet mit einem „Royal Flush“ an vergnüglichen Abenden ins neue Jahr

Beim Pokerspiel bedeuten die besten fünf Karten „Royal Flush“ – und genau einen solchen bietet das Casino Innsbruck an erstklassigen Events gleich zu Jahresbeginn.

Das Kleinkunst Jahr eröffnet Pepi Hopf am Dienstag, den 14. Jänner 2020 mit seinem Kabarettprogramm „Gemmas an“. Er analysiert dabei mit einem Augenzwinkern die ureigene Einstellung des Österreichers zur Arbeit: „Freuen tuats mi ned, aber es hilft ja nix“.

Mörderisch gute Spannung bietet am 18. Jänner 2020 das beliebte Krimidinner® vom Gastrotheater mit „Das geheimnisvolle Amulett“.

Markus Linder feiert am 21. Jänner im Casino Innsbruck Tirol Premiere mit seinem neuen Musik-Comedy-Programm „O SOLO MIO“ und legt noch zwei Termine am 19. und 20. Februar 2020 nach.

Mit einem Genuss für alle Sinne geht es am 23. Jänner weiter, wenn Jan Terstiege amüsante Geschichten zu einem vorzüglichen 3-gängigen Menü liest.

Bereits zum 10. Mal gastieren Richie Loidl und Christoph Steinbach im Casino und shaken mit dem Publikum eine „Boogie Woogie Session“. Jubiläums-Stargäste sind die charismatische und bezaubernde Myra Maud, Daniel Ecklbauer, Christoph Buhse und Peter Strutzenberger. Selten kann man die Künstler so hautnah wie beim Club-Konzert am 30. Jänner 2020 im Casino erleben.

Ticketreservierung online auf www.innsbruck.casinos.at, bei Ö-Ticket oder telefonisch unter 0512/587040-110.

Pressemitteilung der Casinos Austria