NEWS
  • Beitrags-Autor:

Die 28. Casino Grand Prix powered by muki-Serie startete in Linz mit einem Heimsieg für Hausherr Helmut Morbitzer. Auf dem 8-jährigen Holsteiner Du und Ich blieb der Oberösterreicher als einziger im Grundumlauf fehlerfrei. Auf den Plätzen Theresa Widauer (T) mit Qualino Z und David Kranz (St) auf Attila der Große.

„Daheim habe ich noch nie gewonnen. Ich war schon Zweiter im CSIO, aber beim Casino einen Sieg, das hat noch gefehlt“, strahlte Helmut Morbitzer nach seinem Premierensieg daheim. Dass der 59-jährige Ex-Casino-Gesamtsieger von 1995 nach überstandener Hüftoperation und langwieriger Reha ohne Stechen gewinnen konnte, lag auch daran, dass WM-Sensation Stefanie Bistan (23) mit Celline am letzten Hindernis einen Abwurf hinnehmen musste. Der Magna Racino-Reiterin blieb mit 4 Fehlerpunkten und einer Zeit von 76,86 Sekunden Platz 4.

Köfler konzentriert sich voll aufs Reiten

Casino Grand Prix-Titelverteidiger Dieter Köfler (im Grand Prix mit 12 Fehlerpunkten Platz 16 mit der 8-jährigen Caily) erklärte in Linz seinen Rücktritt aus dem fünfköpfigen Springreferat des Österreichischen Pferdesportverbandes: “Ich möchte selber auf Turnieren voll konzentriert als Reiter für mich und meine Sponsoren agieren. Ich dachte, dass ich diese Doppelfunktion unter einen Hut bringe, habe aber gesehen, dass das nicht möglich ist.“

Hugo Simon, der technische Berater des österreichischen Fixkraft Nationenpreisteams, bedauert den Rücktritt Köflers: „Schade, dass er nicht mehr zur Verfügung steht. Aber ich verstehe seine Zwickmühle als Reiter.“ Die 72-jährige Reitlegende selbst verzichtete beim Casino Grand Prix in Linz auf einen Start im Großen Preis: „Ich will mich voll auf meine Aufgabe konzentrieren und schaue mir alle Reiterinnen und Reiter ganz genau an. Wichtig ist, dass wir beim CSIO Anfang Mai in Linz die besten Pferd-Reiter-Paarungen für Österreich an den Start bringen.“

Ergebnisse im Detail unter www.reitergebnisse.at

Casino Grand Prix powered by muki Linz, S*** 1,50 m
1. Helmut Morbitzer (OÖ), Du und Ich 2, 0 Fehlerpunkte, 76,88 Sekunden im Grundumlauf
2. Theresa Wildauer (T), Qualino Z, 4, 73,57
3. David Kranz (St), Attila der Große, 4, 75,95
4. Stefanie Bistan (NÖ), Celline 15, 4, 76,86
5. Christian Schranz (NÖ), V.I.P.2, 4, 77,33
6. Astrid Kneifel (OÖ), Royal des Bissons, 4, 77,70
7. Roland Englbrecht (OÖ), Mevisto’s Poorboy, 4, 79,15
8. Fritz Kogelnig jun. (T), Sorento 9, 4,25, 81,26
9. Christoph Obernauer (T), Magic 14, 8, 75,86
10. Josef Schwarz jun. (OÖ), Pokerface 31, 8, 75,93

Casino Grand Prix powered by muki-Serie 2015:
Linz-Ebelsberg, OÖ, Sieger: Helmut Morbitzer (OÖ), Du und Ich
14.-17.5., Lamprechtshausen, S
4.-7.6., Lassee, NÖ
9.-12.7., Zeltweg-Farrach, ST
Finale (doppelte Punkte), 3.-6.9., Kammer Schörfling, OÖ

EQWO.net Pony Grand Prix 1,25 m
1 Ruth Michele, Edenside Blue Eyes, NÖ, 4,00, 80,00
2 Biber Katharina, Dirty Foxx, NÖ, 7,50, 97,63
3 Frei Carla, Alf, SUI, 12,00, 83,88

Petit EQWO.net Pony Grand Prix 1,15 m
1 Ruth Michele, Atlantis 11, NÖ, 4, 37.40
2 Koller Ludwig Leona, Where’s the Party, B, 4, 39.03
3 Dollberger Celina, No Angel, NÖ, 4, 43.83

K&W Youngster Cup 1,30 m/1,40 m
1 Ruth Michele, Klaus 2, NÖ, 0, 41.35
2 Rieger Nicole, Ramino’s Boy, S, 0, 45.27
3 Egger Stella, Candyman 114, OÖ, 0, 45.29
4 Koller Felix, Completto 2, OÖ, 0, 46.31
5 Schranz Lisa, Happy Mood, NÖ, 0, 47.19

Happy Horse Nachwuchscup 1,20 m
1 Sebesta Marie Christine, Queichtal, W, 0, 66,32
2 Borth Ines, Caretina, NÖ, 4, 64,89
3 Krapf Nathalie, Lumiere, NÖ, 8, 64,57

Equiva Springcup LM 1,30 m
1 Kulmitzer Nani, Colbera, K, 0, 41,04
2 Schilling Dana-Isabella, Abbyville, W, 0, 41,43
3 Falterspichler Bettina, Lantana 4, 0, 41,45

Schreibe einen Kommentar