NEWS
  • Beitrags-Autor:

Das viertägige Festival startet am 22. September und bringt internationale Humoristen ins Casino Velden

Kärnten hat wieder was zu lachen! Und zwar beim 8. Humorfestival von 22. bis 25. September 2016 im Casino Velden. Moderator Helfried alias Kabarettist Christian Hölbling wärmt sich bereits für vier Tage Kleinkunst, Comedy, Clownerie, Satire und Musik auf.

Am Donnerstag, den 22. September eröffnet Florian Scheuba mit seinem ersten Soloprogramm „Bilanz mit Frisur“ das viertägige Festival. Beim zweiten Act gerät das Chaosorchester „Running Orchestra“ in einen stürmischen Notenwirbel. Mit brillanter Clownerie bieten sie ein herzerfrischend komisches Konzerterlebnis.

Am Freitag, den 23. September steht der in Neuseeland beheimatete Clown Fraser Hooper mit seiner „Boxing Show“ auf der Bühne. Er begeistert sein Publikum mit skurrilen Einfällen und einem schrägen, britisch angehauchten Humor. Danach präsentiert Uta Köbernik ihr Programm „Grund für Liebe – politisch, zärtlich, schön.“

Der Samstag, der 24. September wird von Patrik Cottet-Moine gestaltet. Er beschreibt mit seinem Programm „Mime de rien Show“ möglichst wortlos, aber überzeugend die unglaublichsten Situationen. Weiters gibt sich Hannes Ringlstetter mit „Solo+“ ein Stelldichein. Große Unterhaltung trifft hier auf urkomisches Abfeiern der eigenen Bedeutungslosigkeit.

Am Sonntag, den 25. September schließt der Ausnahme-Schauspieler Wolfram Berger mit einer Satire-Matinee musikalisch-humorvoll ab. Ein vergnüglicher Mix zur frühen Stunde bzw. gute Laune zum frühen Spiel.

Veranstaltungsbeginn im Casineum am See ist jeweils 19.30 Uhr bzw. 11.00 Uhr am Sonntag bei der Satire-Matinee. Sämtliche Infos und Tickets sowie auch attraktive Partnerhotel-Angebote gibt es auf www.humorfestival-velden.at.

Schreibe einen Kommentar