NEWS

40 Jahre Bühnenpräsenz: Gitarrenvirtuose Luca Olivieri live im Casino Innsbruck
©Luca Olivieri
Luca Olivieri live in Innsbruck – Gitarrenvirtuose feiert 40 Jahre Bühnenpräsenz am 26. September 2019 im Casino Innsbruck.

Am 26. September gastiert Luca Olivieri, der charismatische Sänger und Gitarrenvirtuose, um 20.00 Uhr im Rahmen seiner Jubiläumstour im Casino Innsbruck. Der sympathische Italiener mit unverkennbarer Elvis-Stimme zählt auch als Gitarrist zu den Weltbesten. Von Rock ’n’ Roll bis hin zum Nashville Country – er spielt in der internationalen Top Liga. Mit Größen wie James Burton, Johnny Hiland und Tommy Emanuel teilte er bereits Bühnen in den USA und in Europa. Begleitet wird er von der Tiroler Rhythmusgruppe Paul Michael (g.), Thomas Fuchs (dr.) und Albert Greinöcker (b.).

40 Jahre „on the road“
Luca Olivieri – 1962 in Verona geboren – begann bereits im Alter von acht Jahren das Studium der klassischen Gitarre. Schon damals wurde auch sein Gesangstalent erkannt und gefördert. Es war der Rock ’n’ Roll und insbesondere die Musik von Elvis Presley, die den jungen Gitarristen inspirierten. In den 80er Jahren erlernte er die Technik des Finger-Picking und wechselte in Folge – beeindruckt von James Burton, dem legendären Elvis-Gitarristen – zur E-Gitarre und zum Flat-Picking.

Durch Albert Lee, Brent Mason, Vince Gill und Brad Paisley kam er schließlich zur Countrymusik und eignete sich die virtuose Spieltechnik des „Chicken-Picking“ an, was – gemeinsam mit seiner Fender-Telecaster – zu seinen Markenzeichen wurde. In dieser Kategorie zählt er zu den Weltbesten.

Weltweit unter den Top 5
Sein Auftritt 1997 beim Soave Guitar Festival mit Albert Lee ist legendär. In den Folgejahren arbeitete er mit Johnny Hiland, Jerry Donahue, Tommy Emmanuel und John Jorgenson zusammen. James Burton lud ihn in die USA ein, wo er in Nashville und Memphis mit der Originalband von Elvis Presley auftrat. Ebenfalls auf Einladung von Burton nahm er 2007 am Festival von Shreveport teil. 2010 musizierte er mit Burton beim Summer Jamboree Festival. In jüngerer Zeit arbeitet Olivieri regelmäßig mit Bobby Solo zusammen. Mit ihm trat er zuletzt in Shows in Europa, Kanada und in den USA auf.

Boxenstopp im Casino Innsbruck
Auf seiner 40 Jahre Jubiläumstour durch Europa macht er auch im Casino Innsbruck einen Boxenstopp: Donnerstag, 26. September – ein Pflichttermin für alle, die R&R, Country oder Nashville lieben.

Tickets inkl. Begrüßungsjetons im Wert von € 10,- und Welcomedrink ab € 25,- bei Ö-Ticket oder Tel.: 0512-587040-112.

Luca Olivieri – azzurra music:
The road to Memphis, 1995
I don’t like snakes, 1996
Hot pickin’, 1999
I’m from the country, 2000
Elvis the greatest hits, 2001
American traditional country, 2001
Elvis love songs, 2003
The Best of, 2011
Live – Theatro Romano, 2014

Menü schließen