NEWS
  • Beitrags-Autor:

Kabarett Michael Altinger: „Ich sag’s lieber direkt!“ – Freitag, den 22. April 2016 im Casino Kitzbühel

In einer Zeit, in der ganze Staaten per SMS regiert werden, zeigt uns der Altinger einen Ausweg aus der Kommunikationskrise. Er nimmt uns mit, an einen Ort, an dem das Wort noch analoge Bedeutung und keinen digitalen Wahnsinn verspricht: Strunzenöd. Doch auch hier gären bereits die faulen Verlockungen der modernen Welt und ein Schatten legt sich über die Idylle der kultivierten Ahnungslosigkeit.

Es bleiben ihm knappe zwei Stunden, um dieses heile Kleinod, so wie wir es kennenlernen werden, zu retten. Wenig Zeit, um sachdienlichen und komplett schwachsinnigen Hinweisen nachzugehen. Wird er es schaffen? Wahrscheinlich nicht.

Dann soll es ein lustvolles Scheitern werden und dem Altinger dabei zusehen zu dürfen, wird uns viel Freude machen. (Texte und Kompositionen: Michael Altinger, Martin Julius Faber, Regie: Gabi Rothmüller)

www.michael-altinger.de

Preise und Fernsehpräsenz:
1996 Passauer Scharfrichterbeil (1. Platz)
2001 Bayerischer Kabarettpreis (Senkrechtstarter)
2002/2003 Ensemble-Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft
Mitglied von OCCAMS, dem Lustspielhaus-Ensemble
2007: Deutscher Kabarettpreis Programmpreis für das Duo Michael Altinger + Alexander Liegl
„Tote zählen keine Schafe“
„schlachthof“, die Live-Sendung im Bayerischen Fernsehen mit Altinger & Springer
Autor und Darsteller in der Sendung „Die Komiker“ im Bayerischen Fernsehen
„Altinger mittendrin“
„Ottis Schlachthof“
„Neues aus der Anstalt“ (ZDF)
„3sat-Festival“

Eintritt: € 20,- zzgl. € 10,- in Jetons inkl. Sektempfang

Programmablauf:
18.00 Uhr Check in ins Casino
19.00 Uhr Saaleinlass
20.00 Uhr Veranstaltungsbeginn

Veranstaltungsort: Casino Kitzbühel (Hinterstadt 24, 6370 Kitzbühel)

Schreibe einen Kommentar