NEWS
  • Beitrags-Autor:

Wie auch alle anderen Casino in Liechtenstein, sind die Türen im Grand Casino Liechtenstein geschlossen. Das Liechtensteiner Fernsehen hat aber dennoch vorbeigeschaut und Gaming Manager Yalcin Dündar interviewt.

Im Harbst wurde die dritte Ausbaustufe im GCL fertiggestellt und Anfang Dezember sollte große Eröffnung sein. Die musste aufgrund der Coronamaßnahmen bereits ausfallen, seit 20. Dezember 2020 rollte keine Kugel. Noch ist kein Ende der Casinoschließungen abzusehen, aber im GCL hat man große Pläne. Nicht nur der Pokerfloor, der für internationale Pokerevents genutzt werden soll, wird künftig ein Highlight im kleinen Fürstentum sein, auch das Spielerlebnis möchte man auf neue Standards bringen. Das angeschlossene kleine Hotel sowie die exzellente Küche in Meli’s Restaurant sollen das GCL zum führenden Casino in Liechtenstein und zu einem internationalen Casino Hotspot machen.

Gaming Manager Yalcin Dündar hat in seiner Casino-Karriere schon zahlreiche Stopps durchlaufen und viel von der (Casino)Welt gesehen. Gute Unterhaltung beim Video:

Schreibe einen Kommentar