NEWS

Fortana hat am Dienstag, den 11. Februar, in der Spielbank Wiesbaden wieder einmal zugeschlagen. Der zweithöchster Mystery-Jackpot wurde gestern geknackt und ging an einen Spieler am Ludwigsburg.

Der Gewinner konnte sein Glück kaum fassen und durfte sich über € 77.572,67 freuen. Diese Summe kann man aber noch überbieten, denn aktuell steht der Mystery-Mega-Jackpot bei € 238.000.

Zweithöchster Mystery-Jackpot in der Spielbank Wiesbaden geknackt

Weitere Gewinner gab es am 7. Februar beim Club-Automatenturnier. 73 Spieler hatten sich qualifiziert und spielten um insgesamt € 12.677 Preisgeld. Im Finale traten unter anderen Dragica, Eggi, Adolf, Eligio, Horst und Norbert. Horst sicherte sich am Ende € 2.507, an Norbert gingen € 1.504 und Horst erhielt € 1.003. Die Plätze 4 bis 6 nahmen noch jeweils € 300 entgegen. Das nächste Automaten-Clubturnier findet am 6. März 2020 statt.

Zweithöchster Mystery-Jackpot in der Spielbank Wiesbaden geknackt

Quelle Facebook der Spielbank Wiesbaden

Alle Infos findet man unter www.spielbank-wiesbaden.de

Menü schließen