NEWS
  • Beitrags-Autor:

Ab heute ist großer Showdown bei der ersten “German Dealer Championship” im Casino Schenefeld. 22 Spielbank Croupiers aus elf Bundesländern treten an, um den besten “Dealer” zu küren.

Die Ansprüche an Croupiers sind vielfältig und so wird auch der Wettbewerb. In verschiedenen Disziplinen wie Roulette oder Black Jack treten die 22 Vertreter von staatlich konzessionierten Spielbanken aus elf deutschen Bundesländern an. “Best Chipper”, “Best Card Handler” und “Best Mathematician” sind die Titel die es zu holen gibt. Auch ein Preisgeld und  Pokale winken. Die beiden besten werden dann Deutschland bei der Eurpean Dealer Championship 2023  vertreten.

Seit 2007 veranstaltet die European Casino Association die European Dealer Championship (EDC). Von 12. bis 15. Juni findet nun die 15. Ausgabe auf Zypern statt, Dealer aus 20 europäischen Ländern werden dabei sein. Erstmals gibt es eine offizielle deutsche Vorentscheidung und die findet bis zum 22. März im CAsino Schenefeld statt.

Neben dem Get-together für die Branche werden die Wettbewerbe der German Dealer Championship öffentlich sein und Zuschauer sind herzlich eingeladen. Morgen Dienstag, den 21. März, finden zwischen 10:30 Uhr und 18 Uhr die ersten Wettbewerbe statt, die Finalrunden finden am 22. März ab 13 Uhr statt.

Alle Details und das volle Programm gibt es hier: www.casino-sh.de/german-dealer-championship.html

 

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.