Spielbank Hamburg: „Hamburg Jackpot“ in Höhe von € 96.492 geknackt

Hauptgewinn in der Spielbank Hamburg – Gast knackt „Hamburg Jackpot“ mit knapp 100.000 € – Wenn das kein echter „Schocker“ zu Halloween ist: In der Nacht zum 31. Oktober 2018 knackte ein Gast des Casino Esplanade den „Hamburg Jackpot“ und sicherte sich somit den Hauptgewinn in Höhe von 96.492 €.

Der 60-jährige Hamburger war zu später Stunde im Automatensaal des Haupthauses der Spielbank Hamburg zu Gast, als er sein Glück an einem der insgesamt acht sich dort befindlichen Geräte, die zum Gewinn des „Hamburg Jackpots“ führen können, versuchte.

Als um 3:46 Uhr und somit kurz vor Schließung des Hauses das Gerät sperrte und ihm den Gewinn signalisierte, konnte er sein Glück kaum fassen. Seit Öffnung der Spielbank Hamburg im Jahr 1978, sei er immer wieder gerne zu Gast, um Fortuna herauszufordern. Auch den einen oder anderen großen Gewinn habe er bereits LIVE miterlebt. Sowohl im ehemaligen Hotel InterContinental als auch am jetzigen Standort am Stephansplatz. Dass er nochmal der Glückliche sei, der den ganz großen Coup landet, damit habe er nicht gerechnet.

Der Hamburg Jackpot verbindet insgesamt 24 Geräte aller vier Standorte der Spielbank Hamburg miteinander und stellt somit den größten Jackpot der vier Hamburger Casinos dar. Er kann in allen Dependancen gewonnen werden. Das letzte Mal wurde der Hamburg Jackpot am 29.12.2016 im Casino Esplanade geknackt. Damals durfte sich der Gast über eine Summe von insgesamt 76.971 € freuen.

Die Spielbank Hamburg bietet seit 1978 staatlich konzessioniertes Glücksspiel in Hamburg an. Mit dem Casino Esplanade, dem Casino Reeperbahn, dem Casino Mundsburg sowie dem Casino Steindamm werden aktuell vier Dependancen betrieben.