NEWS

Spielbank Bad Harzburg: „Niedersachsen Jackpot“ mit 239.850,28 Euro gewonnenNIEDERSACHSEN-JACKPOT GEKNACKT: Dr. Cash und Miss Fever zahlen Spielbankgast fast eine Viertelmillion Euro aus

Ein 53-jähriger Mann aus dem schönen Oberharz erlebte am gestrigen Dienstagabend das, wovon wohl jeder Spielbank-Besucher träumt: Er gewann in der Spielbank Bad Harzburg den „Niedersachsen Jackpot“ mit 239.850,28 Euro.

Es passierte um 19:29 Uhr: Der Mann spielte am Automaten mit der Nummer 8611 der beliebten Jackpot-Anlage. Im Rahmen von Freispielen begann dann das Fieber-Thermometer von „Dr. Cash“ und „Miss Fever“ ohne Unterlass an zu steigen, bis es am Ende die Höchsttemperatur erreichte. Damit war der Jackpot geknackt! Der Besucher räumte im selben Moment die großartige Summe von 239.850,28 Euro ab, war im ersten Moment völlig überwältigt und konnte seine Freudentränen nicht zurückhalten. Nur wenige Minuten später überreichte das Team der Spielbank Bad Harzburg dem Glückspilz einen Scheck in Höhe von 235.000 €, den Rest gab es cash von „Dr. Cash“. Der aufgeregte Besucher erzählte, dass nun ein ausgiebiger Karibikurlaub geplant werde, genauso wie Geschenke für die Familie. Wir wünschen viel Spaß beim Ausgeben und gratulieren von Herzen.

„Beim ‚Niedersachsen Jackpot‘ spielen insgesamt 57 Glücksspielautomaten aller zehn niedersächsischen Spielbanken ‚in einen Topf‘“, so Spielbankleiter Hartmut Müller. Beim Gewinn in Bad Harzburg handelt es sich um den 128. Fall des Jackpots seit November 1997. Der Jackpot steht jetzt bereits wieder bei über 130.000 Euro (Stand 18.09.2019, 8:00 Uhr) und kann ab 50 Cent Einsatz geknackt werden.

Die Spielbank Bad Harzburg ist die einzige Spielstätte im Harz, die staatlich konzessioniertes Glücksspiel mit Auszahlungsquoten von durchschnittlich 95% anbietet. Neben vielen Glücksspielautomaten erfreut sich insbesondere das Multi-Roulette-Spiel großer Beliebtheit. Weitere Informationen unter www.spielbank-bad-harzburg.de und auf https://www.facebook.com/spielbank.bad.harzburg.

Menü schließen