NEWS
  • Beitrags-Autor:

Noch eine Woche, dann beginnt der goldene Herbst. Mit der Spielbank Wiesbaden wird er auf jeden Fall einfach golden – mit der neuen Aktion „Ran an die Nüsse“! Vom 25.9. bis 9.10. heißt es wieder Lose sammeln – pro Tag und Besuch erhält jeder Gast der Spielbank Wiesbaden ein Los (Clubmitglieder erhalten zwei Lose pro Tag und Besuch). Am 8. und 9. Oktober bläst die Spielbank Wiesbaden dann zur großen Nuss-Jagd! Wird an einem der Tage das Los eines Kunden gezogen, kannst er mit zwei goldenen Nüssen 2.000 € abräumen. Aber Vorsicht: das Eichhörnchen klaut alle Nüsse… Die Spielbank Wiesbaden garantieren, dass insgesamt 20.000 € verlost werden!

Bei der Nussjagd der Spielbank Wiesbaden erhalten Besucher im Aktionszeitraum vom 25.09. bis zum 09.10.2015 pro Tag und Besuch 1 Los. Clubmitglieder erhalten im Aktionszeitraum pro Tag und Besuch 2 Lose. Die Lose werden nur solange ausgegeben, wie der Vorrat reicht. Sollte es zu unerwarteten Lieferengpässen kommen, behält sich die Spielbank Wiesbaden vor, die Ausgabe zu limitieren oder zu beenden.

Die Verlosungen finden am 08. und 09.10. zu folgenden Zeiten statt: Im Automatenspiel um 19.00 Uhr und im Klassischen Spiel um 20.00 Uhr.

Die Losausgabe endet am 09.10. fünfzehn Minuten vor der jeweiligen Verlosung. Jedes eingeworfene Los ist im jeweiligen Haus (Automatenspiel oder Klassisches Spiel) bei allen Ziehungen dabei.

Wird ein Los gezogen, kann der Berechtige des Loses aus 4 verdeckten Karten eine Gewinnkarte bestimmen. Es sind folgende Gewinne möglich:

– Die goldene Nuss zahlt 1.000 Euro
– Die silberne Nuss zahlt 500 Euro
– Die bronzene Nuss zahlt 250 Euro

Wird eine Nuss gezogen, darf der gezogene Gewinner eine zweite Karte ziehen. Wird eine zweite Karte mit einer Nuss gezogen, erhöht sich das gewonnene Spielkapital entsprechend der oben genannten Chancen. Der Maximalgewinn mit 2 goldenen Nüssen beträgt damit 2.000 Euro.

Vorsicht vor dem Eichhörnchen!
Auf einer Karte hat sich ein Eichhörnchen versteckt und hat alle Nüsse geklaut. Kommt das Eichhörnchen, verfällt der vorherige Gewinn und der Gewinner erhält einen Essensgutschein in Höhe von 100 Euro für das Joker´S Restaurant in der Spielbank. Sollte dies bereits bei der ersten Karte der Fall sein, darf keine zweite Karte mehr gezogen werden.

Pro Verlosung wird so lange gespielt, bis mindestens 5.000 Euro insgesamt gewonnen werden. Pro Tag darf jeder Mitspieler nur einmal am Spiel teilnehmen.

Um zu gewinnen und an der Nussjagd teilnehmen zu können, muss der Berechtigte eines Loses persönlich anwesend sein, sich bei Aufruf seines Namens melden und sich mit einem geeigneten Dokument identifizieren. Hat sich ein Berechtigter nach 3-maligem Aufruf nicht gemeldet, erlischt seine Gewinnberechtigung für diesen Preis insgesamt. Für den aktuell zur Verlosung ausstehenden Preis wird dann ein neues Los gezogen.

Alle Gewinne werden in Jetons oder als Cashtickets ausbezahlt.

Schreibe einen Kommentar