NEWS
  • Beitrags-Autor:

Er steigt und steigt und vielleicht knackt er bald die Millionen-Grenze? Der Niedersachsen-Jackpot hat aktuell einen Stand von 948.511 Euro und langsam fragen sich alle – wann wird er endlich geknackt? Jeden Moment kann es soweit sein und bereits 50 Cent können einen Glückspilz zum Millionär machen.

Zwar sind hohe Gewinnsummen im Niedersachsen-Jackpot keine Seltenheit, doch eine satte Millionen gab es schon länger nicht. In Hannover wurden beispielsweise im Oktober 2014 rund 850.000 Euro ausgezahlt. Wer als erstes fünf gleich Jackpot-Symbole in einer Reihe erblickt, darf den Jackpot mit nach Hause nehmen. Natürlich purzeln dabei nicht unendlich viele Münzen aus dem Automaten, sondern dem Glückspilz wird ein Scheck überreicht. Dazu Spielbankleiter Christoph Clauditz: „Wir sind hier ja nicht im Film und eine Millionen in 50 Cent Münzen wären schlappe 15,6 Tonnen – so viel wiegen ja sechs ausgewachsene Elefanten!“.

Aus jeder der zehn niedersächsischen Spielbanken sind Glücksspielautomaten zusam-mengeschlossen, die gemeinsam in den Niedersachsen-Jackpot einzahlen und so die Gewinnsumme stetig anwachsen lässt. Überall kann der Jackpot bereits mit einem Ein-satz von nur 50 Cent geknackt werden. Seit seiner Einführung 1997 wurde der Niedersachsen-Jackpot bereits 119 Mal ausgezahlt.

Der Eintritt in die Spielbank Hannover kostet 3 Euro und beinhaltet die Parkgebühren. Je-der Gast muss aus gesetzlichen Gründen zum Einchecken einen gültigen Personalaus-weis mitbringen und mindestens 18 Jahre alt sein.

Schreibe einen Kommentar