NEWS
  • Beitrags-Autor:

Sonntag, 26. März: Kammerkonzert der Philharmonie Baden-Baden um 11 Uhr im Florentiner Saal – Besucher erleben ein weiteres Kammerkonzert der Philharmonie aus der Reihe “Klassik im Casino” im Florentiner Saal des Casino Baden-Baden, der mit seiner einzigartigen Akustik ein unvergessliches Konzerterlebnis garantiert.

Lomonosov Quartett

Wolfgang Amadeus Mozart – Streichquartett Nr. 20 D-Dur KV 499 „Hoffmeisterquartett“
Robert Schumann – Streichquartett Nr. 3 A-Dur op. 41 Nr. 3

Maria Lomonosova-Ziegler und Polina Dizel – Violine
Kilian Ziegler – Viola
Matthias Heinrich – Violoncello
Ines Pasz – Moderation

Im Florentinersaal des Casinos fanden schon unzählige Konzerte statt! Wer den Klängen des Streichquartetts lauscht, sollte zwischendurch mal an die festlich bemalte Decke des Saales schauen. Dort findet man die Namen der in der Entstehungszeit des Gebäudes bedeutenden Komponisten. Mozart gehörte übrigens auch dazu. Das Casino profitiert bis heute von der einmaligen Akustik im Florentinersaal und Besucher tauchen bei jeder Veranstaltung ein in eine scheinbar vergangene Welt.

Die Philharmonie Baden-Baden dankt dem Casino für die Überlassung dieses wunderbaren Konzertsaales und der Patronatsgesellschaft für die finanzielle Unterstützung der Kammerkonzerte.

Eintritt: 15,- € (Ermäßigt für Mitglieder der Patronatsgesellschaft)

Schreibe einen Kommentar