NEWS
  • Beitrags-Autor:

Die Spielbank Bremen lädt am Montag, den 8. Februar, wieder zum Chinesischen Neujahrsfest. Bereits traditionell, aber immer wieder mit neuen Überraschungen heißt man an der Schlachte 26 „im fernöstlichen Stil“ das Glück willkommen. Asiatische Köstlichkeiten, ein vielfältiges Showprogramm und spannende Sonderverlosungen sowie Extragewinne und Glücks-Gastgeschenke runden den besonderen Jahresstart ab.

Schon seit vielen Jahren feiert die Spielbank Bremen den höchsten Feiertag im asiatischen Raum mit einem ganz besonderen Event. Ab 20 Uhr begrüßt das Team an der Schlachte seine Gäste und verwöhnt diese ab 21 Uhr kulinarisch mit einem großen chinesischen Buffet.

Da das chinesische Jahr stets im Zeichen eines Tieres in Verbindung mit einem entsprechenden Element steht, heißt es am 8. Februar: Abschied nehmen von der „Holz-Ziege“ und willkommen im Jahr des „Feuer-Affen“! Beim Roulette gibt es an diesem Feiertag auf jedem Plein auf der „8“, der chinesischen Glückszahl, einen Extragewinn. Den ganzen Abend werden zudem an allen Spieltischen Glücksjetons ausgespielt, und Sachpreise im Wert von insgesamt 1.800 Euro warten bei der Sonderverlosung auf glückliche Gewinner. Noch mehr Glück gibt es außerdem direkt „auf die Hand“. Jeder Gast erhält gegen Vorlage eines Gutscheins einen Beutel mit kleinen „Glücksbringern“.

Höhepunkt der Veranstaltung ist der traditionelle Drachentanz um Mitternacht. Der Eintritt ist frei, Personalausweise müssen mitgebracht werden.

Schreibe einen Kommentar