NEWS
  • Beitrags-Autor:

Die Corona-Pandemie trifft natürlich auch die Casinobranche. In Deutschland und Österreich sind die Casinos schon wochenlang geschlossen, in Tschechien gab es ein 14-tägiges Revival, das mit dem 18. Dezember wieder endete.  Nach wie vor sind die Casinos in der Slowakei geöffnet, in der Schweiz und Liechtenstein gibt es eingeschränkte Öffnungszeiten.

@ Jon Sailer UnsplashedEs ist kein Ende der Pandemie in Sicht, wenngleich viele mit den beginnenden Impfung Hoffnung auf Normalität schöpfen. Gerade die Entertainement-Branche ist hart getroffen, auch die Casinos hatten 2020 ein hartes Jahr. In vielen Casinos bleiben die Türen zum Start ins neue Jahr auch geschlossen und es ist nicht absehbar, wann wieder an einen Normalbetrieb zu denken ist. Tschechien lockerte die Bestimmungen mit dem 3. Dezember, mit dem 18. Dezember ist wieder Schluss und erneut ist es eine Schließung auf unbestimmte Zeit.

In der Schweiz und Liechtenstein wurden die Öffnungszeiten beschränkt, einige Casinos wie zum Beispiel das Grand Casino Luzern haben überhaupt geschlossen. Sonntags sind alle Casinos geschlossen, auch der 25. und 26. Dezember sowie der 1. Januar sind spielfrei. Die geöffneten Casinos starten bereits früh zwischen 9 und 11 Uhr mit den Slot Games, das Livegame beginnt zum Beispiel im Grand Casino Baden auch bereits um 11 Uhr, im Grand Casino Liechtenstein erst um 15 Uhr. Um 19 Uhr ist aber einheitlich wieder Sperrstunde.

Einzig in der Slowakei sind die Casinos durchgehend geöffnet, können sich aber aufgrund von Ausgangs- und Reisebeschränkungen über nur geringen Besucherzustrom freuen. Viele bieten in der Adventszeit spezielle Aktionen und tägliche Jackpots, wie zum Beispiel der High-Low Jackpot im Banco Casino Bratislava.

Alle Casinos informieren auf ihren Webseiten und Social Media Kanälen über ihren aktuellen Status, wenngleich es fast überall “Sorry, we are closed!” heißt. Wer einen Casinobesuch plant, sollte sich auf jeden Fall zuvor informieren.

UPDATE:
Auch die Casinos in der Schweiz, Liechtenstein (ab 20. Dezember) und der Slowakei (ab 19. Dezember) müssen schließen!

Schreibe einen Kommentar