NEWS
  • Beitrags-Autor:

Die Glücksspielindustrie in Macau hat einen erfolgreichen Start in das neue Kalenderjahr hingelegt. Die Bruttospieleinnahmen der Casinos liegen bei umgerechnet 2,22 Milliarden Euro.

Das Gaming Inspection and Coordination Bureau (DICJ) hat die Zahlen für Januar veröffentlicht. Insgesamt 19,33 Milliarden MOP verbuchten die Casinos. Ein Zuwachs von 66,99 % im Vergleich zum Vorjahr und die zweitbeste Bilanz seit dem Ende der Pandemie. Lediglich der Oktober vergangenen Jahres (19,5 Mrd MOP) war noch erfolgreicher.

Es wird sich zeigen, wie hoch der Besucherandrang rund um das chinesisches Neujahrsfest (10. Februar) sein wird. Traditionell sorgt die goldene Woche für klingelnde Kassen, da viele Chinesen vom Festland ihre freien Tage für einen Urlaub in der Glücksspielmetropole nutzen.

Vergleich Januar 2009 bis Januar 2024

Schreibe einen Kommentar


The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.